Bewegung

Ein Grundbedürfnis des Kindes ist es, sich zu bewegen und die räumliche und dingliche Welt mit allen Sinnen kennen und begreifen zu lernen.

Sie entdecken ihren Körper und seine Fähigkeiten, bilden ihre Grob-und Feinmotorik aus, erforschen ihre Umwelt, treten in Kontakt mit anderen, erleben Erfolg und Misserfolg und lernen ihre Leistungsgrenzen kennen und steigern. Sie erfahren körperliche Grenzen von sich und anderen, lernen Umgang mit Verkehrsmitteln und Verhalten im Straßenverkehr. Bewegung fördert die körperliche und kognitive Entwicklung. Die Sprachentwicklung und das mathematische Grundverständnis werden durch vielfältige Bewegungserfahrungen positiv unterstützt.

Bewegung zieht sich durch den gesamten Alltag und ist mit allen Bildungsbereichen verbunden. Unterschiedliche Materialien aus dem Alltag regen zum kreativen Gestalten an und werden fantasievoll von den Kindern eingesetzt. (z.B. Decken, Tücher, Kissen, Kartons, Möbel etc.)

 

Somit schaffen die Kinder sich ihre eigenen Bewegungsherausforderungen, an denen sie ihre Wahrnehmung, Kreativität, Geschicklichkeit und Selbstwirksamkeit bilden können. Im gemeinsamen Spiel entwickeln die Kinder Teamgeist und Fairness und lernen mit Regeln umzugehen.                                                   

 

 Wir fördern ihr Kind mit:

  • Einem Naturbelassene Außenbereich, (Gebüsche zum Verstecken, Kletterbäume)
  • Nutzung von Fahrzeugen ( Roller, Spacecars, Bobbycars, Dreiräder…)
  • Einem Mehrzweckraum mit Kletterwand und verschiedenen Materialien
  • Einem Bällebad
  • Unterschiedlichen Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten ( Kuschelecken, Snoozeln…)
  • Angeboten wie, Tanzflöhe, Lauftreff, Waldtage…