Körper, Gesundheit und Ernährung

GESUNDHEIT    (Körper  –  Gesundheit  –  Ernährung ) wird in unserer Kita ganz groß geschrieben.

Gesundheit wird von Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt, dort wo sie spielen, lernen, arbeiten und lieben.

Ottawa-Charta, WHO 1986

Wir möchten bewusst machen, was der kindlichen Entwicklung  gut tut und was dem Körper schadet oder auch krank machen kann.

Kinder sind immer früher und immer länger in der Kita, leiden häufig an chronischen Erkrankungen und Allergien.

Somit übernehmen wir eine Verantwortung für die Kinder, die über das familienergänzende manchmal hinausgeht.

Kinder können in unserer Kita

  • ein unbefangenes Verhältnis zu ihrem Körper entwickeln,
  • sie machen vielfältige und differenzierte Sinneserfahrungen,
  • sie können unbeobachtet spielen oder sich entspannen,
  • über Nähe und Distanz selbst entscheiden,
  • Mahlzeiten mitgestalten, Auswahl und Zubereitung erlernen,
  • sich Zeit für gemeinsame Mahlzeiten nehmen.

Unser Konzept setzt hierbei vorbeugend an, die Angebote sind im Alltag integriert und werden regelmäßig überprüft.

Nachhaltigkeit in der Wirkung und der Transfer in den Alltag ist uns wichtiger als ein einzelnes Angebot.

Wir beziehen alle Altersgruppen und gerne auch die Familien in unsere Projekte mit ein.

Als zertifiziertes Mitglied im „ Fitnetz“

des Rhein-Kreis-Neuss und

dem Gesundheitsteam, bestehend aus Eltern und Erzieher/innen, sorgen wir gemeinsam dafür, dass sich die Kinder in unserer Kita körperlich,

geistig und seelisch positiv entwickeln.

Hier beziehen wir die Eltern und die Mitarbeiter/innen selbstverständlich mit ein.

 

Im Bereich Ernährung finden Sie bei uns

  • ein tägliches ausgewogenes Frühstück mit vollwertigem Brot, selbstgebackenen Brötchen und Bio Artikeln, Obst-und Rohkostteller, fair gehandelter Kaffee für Eltern, grüne Smoothies und vieles mehr.
  • Ein Mittagessen nach den Richtlinien der DGE,ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.
  • Kräuter aus unserem Hochbeet
  • Kochen mit Eltern und Kindern
  • Regelmäßiges Elternfrühstück am Morgen
  • Regelmäßiges Elterncafe am Nachmittag

 

Im Bereich Bewegung bieten wir

  • Einen Lauftreff rund um die Kita
  • Die Tanzflöhe
  • Ein naturnahes Außengelände
  • Einen Bewegungsraum
  • Waldtage
  • Ein Bällebad

 

Im Bereich Entspannung  gibt es

  • „Tut gut“ Tage
  • Wohlfühlwochen für Kinder und Eltern
  • Leserunden und Singkreise
  • Schlafen und Ruhen
  • Fantasiereisen/ Snoozeln
  • Spielen innen und außen
  • Ein Pausenraum für die Mitarbeiter/innen

Das Heranwachsen der Kinder vollzieht sich in vielen kleinen Schritten.

Das Kind wird nur dann lebenstüchtig, wenn es auch alltägliche Fertigkeiten entwickeln kann.

Größtmögliche Selbstständigkeit bedeutet im Leben Unabhängigkeit und Freiheit.

Dazu benötigt das Kind praktische Erfahrungen und Übungsfelder und Eltern, die das selbständig werden unterstützen und fördern.

 

Lebenspraktische Kompetenzen werden gefördert durch:

  • Eigenständiges An und Ausziehen der praktischen Kleidung,
  • Aufräumen der Spielbereiche,
  • Hinführen zur eigenen Hygiene, wie Toilettengang, Nase putzen, Hände waschen
  • Möglichst selbstständiges Essen, z.B. Umgang mit Geschirr und Besteck
  • Brot schmieren,
  • Getränke eingießen,
  • Einüben von Umgangsformen.

 

Es ist hilfreich für das Kind, wenn Sie es nicht „ Bedienen“.