Naturwissenschaftlich und technischer Bereich

  • Naturwissenschaftliche Themen lassen sich in vielen Alltagssituationen aufgreifen

(z. B. beim Waldsparziergang, beim Basteln, beim Backen) und  sie sind besonders ertragreich in Verbindung mit anderen Themenbereichen wie Mathematik, Ökologie und Technik

  • Offenen Fragen bieten immer einen Anlass für gemeinsames Nachdenken und Experimente (ohne das sofort geliefert oder beantwortet wird)
  • Begegnungen mit belebter und unbelebter Natur ermöglichen Kindern mit allen Sinnen dabei zu sein

Erstaunen ist der Beginn

aller Naturwissenschaften

( Aristoteles)

Bei uns haben Kinder die Möglichkeit:

  • Informationen durch Beobachten, Vergleichen und Bewerten zu sammeln und einzuordnen
  • Fragen zu stellen und Antworten zu suchen.
  • Vorgänge in der Natur zu beobachten, sie genau zu beschreiben und daraus Fragen abzuleiten
  • Zu experimentieren (z.B. mit Feuer, Luft und Wasser) und dabei erste Erfahrungen mit Stoffeigenschaften und deren Veränderungen zu machen
  • Verantwortung zu übernehmen (z.B. bei der Haltung von Tieren oder der Pflege von Pflanzen)
  • Eigene Konstruktionen mit Spiel- und Baumaterialien erfinden